Die Vorteile von ölgeschmierten Schraubenkompressoren

Sie sind zuverlässige und effiziente Kompressoren, die zusammen mit einer Vielzahl von Druckluftwerkzeugen und Zubehör installiert werden können, um die Rentabilität zu maximieren.

Sie sind in einer Vielzahl von Ausführungen erhältlich, darunter Drehkolben-, Schrauben-, Flüssigkeitsring-, Schnecken- und Flügelradgetriebe. Das Öl kann später mit nachgeschalteten Geräten aus der Druckluft entfernt werden. Sie eignen sich für eine Vielzahl industrieller Anwendungen, z. B. in der Fertigung, im Baugewerbe, in der Abfallwirtschaft, im Steinbruch und im Recycling.

Eine genaue Analyse des Ist-Zustandes und die Berechnung des aktuellen und zukünftig zu erwartenden Druckluftbedarfs und Druckniveaus sollte immer als Grundlage für eine Entscheidung herangezogen werden. Wenn die Systemkomponenten, einschließlich der Aufbereitung, aufeinander abgestimmt sind und die Wartungskosten ermittelt wurden, können die Betriebs- und Energiekosten genauer abgeschätzt und der CO2-Fußabdruck reduziert werden. 

office workers

Unparteiliche Planung

Es ist am besten, ohne vorgefasste Meinungen wie "Es muss ein Schraubenkompressor/Kolbenkompressor/ölfreier Kompressor sein" oder "Wir brauchen eine 75-kW-Maschine" an die Planung heranzugehen und alle Optionen zu berücksichtigen. In einigen Fällen kann beispielsweise ein ölgeschmierter Kompressor die beste Option sein, um gewünschte Betriebskosten und Energieeinsparungen zu erzielen.

FourCore-Technologie mit Ölschmierung

Nachhaltiges Design für umweltbewusste Unternehmen

FourCore: weniger Material und Abfall bei der Herstellung

Im Falle des Modells L200e im Vergleich zu einem herkömmlichen zweistufigen 200-kW-Kompressor:

  • Reduziert den Materialverbrauch um 22 %
  • Reduziert den Abfall um 19 %


Die neuen 160, 200 und 250 kW FourCore-Kompressoren von CompAir wurden mit Blick auf die Reduzierung von Abfall und die Verbesserung der Nachhaltigkeit über den gesamten Produktlebenszyklus entwickelt. Das Ergebnis ist ein System, das nicht nur effizienter arbeitet als alternative Kompressortechnologien, sondern auch unter dem Gesichtspunkt der Nachhaltigkeit entwickelt wurde.


L200e

Ein Modell L160e beispielsweise, das 8.000 Stunden pro Jahr läuft, reduziert im Vergleich zu einem herkömmlichen 160-kW-Kompressor die Treibhausgasemissionen von 32 Pkw oder 371.800 Kilometern, die ein Pkw in einem einzigen Jahr zurücklegt, und bindet den Kohlenstoff von 181 Hektar Wald.

Ein L200e Modell, das 8000 Stunden/Jahr in Betrieb ist, reduziert im Vergleich zu einem herkömmlichen zweistufigen Kompressor die Treibhausgasemissionen, die denen von 6 PKWs oder 70.000 gefahrenen Kilometern eines PKWs in 12 Monaten entsprechen.

Die FourCore-Baureihe bietet auch alle Möglichkeiten eines zweistufigen Kompressors , aber nur die Grundfläche eines einstufigen Geräts, so dass Unternehmen, die bisher vielleicht nicht den Platz vor Ort zur Verfügung hatten, die Möglichkeit haben, die Vorteile der zweistufigen Technologie zu nutzen. 

Im Vergleich zu früheren einstufigen Kompressoren in dieser Größenordnung von CompAir sind die neuen Modelle bis zu 8 Prozent effizienter und bieten eine klassenbeste ölgeschmierte Lösung.

L200e

FourCore: Ein L200e-Modell1) reduziert die Treibhausgasemissionen was einer Fahrleistung von 70.000 Kilometern mit einem Pkw in 12 Monaten entspricht.1)
1) 8000 Betriebsstunden/Jahr, verglichen mit einem herkömmlichen zweistufigen Kompressor

 
de-CH