Baukompressor für jede Anwendung

CompAir's Angebot an leichten, schleppbaren und schweren Baukompressoren erfüllt die Anforderungen zahlreicher mobiler Druckluftanwendungen

Unser Angebot an fahrbaren Kompressoren

Unternehmen aus einer Vielzahl von Branchen verlassen sich auf die Kompressoren der CompAir C-Serie, wenn unterwegs Druckluft benötigt wird. Sie bieten einen Druckbereich von 7 bis 24 bar (101 bis 350 psi) und sind für den Einsatz unter anspruchsvollsten Bedingungen konzipiert. Von hochpräzisen Bauprojekten bis hin zu Sanierungsarbeiten, Bohrungen und anderen anspruchsvollen Anwendungen haben wir die Lösung.

Produktpalette

Warum portabel?

portable-compressors_why-c-series
CompAir portable compressors group image

Warum wählen Sie die C-Serie?

Die Baukompressoren der C-Serie sind auf höchstem Niveau konstruiert, um den anspruchsvollen Bedingungen des Marktes gerecht zu werden. CompAir hat in der Druckluftbranche den Ruf, hochwertige Produkte zu liefern, die vertrauenswürdig und langlebig sind - die C-Serie ist da nicht anders.

Die Technologie hinter der C-Serie wird ständig weiterentwickelt und unsere Ingenieure arbeiten hart daran, dass unser Produktangebot hohe Energieeffizienz und niedrige Emissionen für jede mobile Anwendung garantiert.

Wir konstruieren jeden Kompressor auch mit Blick auf den Anwender und stellen sicher, dass sie einfach zu bedienen und zu steuern sind - das erleichtert den täglichen Betrieb. Gut platzierte Bedienfelder und einfach abhebbare Hauben oder große Zugangstüren sorgen für eine problemlose Wartung. Alle Modelle verfügen über ein solches intuitives Design mit einfachem Zugang für die Routinewartung als Standard in der gesamten Produktpalette.

Wir glauben, dass unsere breite Palette von über 30 fahrbaren, schleppbaren und schweren mobilen Druckluftprodukten für jede Anwendung geeignet ist.

portable-compressors_why-portable

Warum werden Baukompressoren benötigt?

Kompressoren werden an vielen schwer zugänglichen Stellen und Orten für Aufgaben wie Straßenbau, Antrieb von pneumatischen Maschinen und Druckluftwerkzeugen, Steinbrucharbeiten und Restaurierungsarbeiten benötigt. Das bedeutet, dass Kompressoren in der Lage sein müssen, abgelegene Orte zu erreichen, die ein unebenes Gelände und schwierige Bedingungen aufweisen können.

Mobile Druckluftkompressoren müssen robust, stabil und vor allem zuverlässig sein. Ein ausfallender Kompressor kann für Unternehmen zu einem echten finanziellen Verlust führen. Wenn ein Auftragnehmer eine beträchtliche Strecke zurücklegen musste, um einen Standort zu erreichen, könnte ein Kompressor, der nicht funktioniert, für das Unternehmen extrem kostspielig sein. Dies könnte zu einem Tag’s verschwendeter Arbeit führen und schwerwiegende Auswirkungen auf die Produktivität des Projekts und die Zeitvorgaben des Auftrags haben.

Deshalb wurden die Kompressoren der CompAir C-Serie so konzipiert, dass sie Effizienz und Zuverlässigkeit für jede Anwendung bieten, egal ob sie klein oder groß ist.

Modellauswahl

Auswahl eines fahrbaren Kompressors

Der vorgesehene Verwendungszweck spielt eine große Rolle bei der Wahl Ihres Kompressors. Sie müssen sicherstellen, dass das von Ihnen gewählte Modell über genügend Leistung verfügt, um die von Ihnen gewünschte Leistung zu erbringen. Dies ist besonders wichtig für Baukompressoren, da Sie sich darauf verlassen werden, dass das Gerät an einem externen Standort lebenswichtige Energie liefert.

Gewicht und Größe sind einige der wichtigsten Elemente, die Sie bei der Auswahl eines mobilen Kompressors berücksichtigen müssen. Wenn Sie planen, den Kompressor in einen Transporter zu laden, muss das von Ihnen gewählte Modell leicht und kompakt genug sein, um in Lieferfahrzeuge zu passen. Wenn Sie den Kompressor schleppen wollen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Zugfahrzeug das Gewicht tragen kann. Wenn Ihr Zugfahrzeug klein ist, dann wird eine leichte Option die beste Wahl sein.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Manövrierfähigkeit. Wenn der Kompressor harten Baustellenbedingungen einschließlich unwegsamem Gelände ausgesetzt sein wird, dann muss er robust sein. Unebenes und welliges Gelände kann für mobile Kompressoren eine Herausforderung darstellen. Stellen Sie sicher, dass das von Ihnen gewählte Modell robust ist und eine gute Balance bietet, wenn Sie unwegsames Gelände durchqueren.

Emissionsstandards

portable-compressors_emission-standards

Erfüllung von Emissionsstandards

Alle mobilen Luftkompressoren müssen die europäischen Emissionsstandards erfüllen, die in der Richtlinie 97/68/EC festgelegt sind. Diese Norm gibt Richtlinien für die Menge der Partikelverschmutzung vor, die durch Verbrennungsmotoren in mobilen Maschinen entstehen kann. Diese Richtlinien gewährleisten den Schutz der Umwelt und die Sicherheit des Personals auf stark frequentierten Arbeits- und Baustellen.

Jedes Modell der C-Serie von CompAir’s Kompressoren erfüllt die Emissionsstandards gemäß der Richtlinie 97/68/EC. Unsere Dieselkompressoren sind mit einem Dieselpartikelfilter (DPF) ausgestattet, um die Emissionen zu kontrollieren.

Diese Filter entfernen alle Verunreinigungen aus der Luft, indem die Gase durch einen Filter geleitet werden, der alle umweltschädlichen Partikel auffängt. Der Filter fängt schädliche Partikel auf und verhindert, dass sie in die Atmosphäre gelangen. Es ist wichtig, den Filter regelmäßig zu reinigen, um sicherzustellen, dass er nicht verstopft und seine Leistung einstellt.

Wenn Sie einen vorhandenen CompAir-Kompressor mit den aktuellen Emissionsvorschriften in Einklang bringen müssen, können wir Dieselpartikelfilter für einige unserer alten Modelle nachrüsten. Damit stellen Sie sicher, dass Sie die moderne Gesetzgebung einhalten und gleichzeitig die Umwelt schützen!

Warum sollten Sie sich für Baukompressoren mit Dieselantrieb entscheiden?

Dieselbetriebene Kompressoren von CompAir sind im Vergleich zu elektrisch betriebenen Alternativen eine großartige, vielseitige Option für mobile Druckluftanwendungen. Während viele von den günstigeren Anschaffungskosten elektrischer Kompressoren verlockt werden, sind sie keine so zuverlässige Option wie Diesel. Elektrische Kompressoren benötigen Zugang zu einer Stromversorgung, um arbeiten zu können, was an abgelegenen Orten nicht immer möglich ist.

Dieselbetriebene Kompressoren bieten dem Anwender diese Sicherheit und sind, wenn sie wie die C-Serie mit einem DPF ausgestattet sind, auch eine umweltfreundliche Option. Außerdem können die meisten Modelle mit verschiedenen Optionen und Zubehörteilen ausgestattet werden (wie unten beschrieben), wie z.B. einem Generator, der Strom für Elektrowerkzeuge, Beleuchtung und anderen Strombedarf vor Ort liefert.

Optionen und Zubehör für maßgeschneiderte Lösungen

Wir bieten eine große Auswahl an Optionen und Zubehör, die es unseren Kunden ermöglichen, ihre Baukompressoren genau auf ihre Bedürfnisse abzustimmen. Das bedeutet, dass die C-Serie so konfiguriert werden kann, dass sie nahezu allen Anwendungsanforderungen gerecht wird. Zu den Optionen gehören verstellbare Anhängerkupplungen, Luftaufbereitungskomponenten, integrierte Generatoren, Werkzeugkästen, Luftschlauchaufroller, Nachkühler, Straßenbeleuchtung und viele andere Möglichkeiten, um Ihr Modell zu optimieren.