{{recommendedBannerText}}

{{recommendedRegLangFull}}
Kompressoren für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Lebensmittel und Getränke

Lebensmittel- und Getränkehersteller müssen höchste Qualitätsstandards erfüllen, um die Integrität ihrer Produkte und Prozesse und damit ihren Markenruf zu schützen!

Die Qualität der industriellen Druckluft wird durch zahlreiche Faktoren beeinflusst - selbst winzige Ölreste können ganze Produktchargen verfälschen oder verunreinigen und die Gesundheit der Verbraucher gefährden.

Um die Einhaltung anerkannter Verfahrensregeln zu gewährleisten, hat die Internationale Organisation für Normung (ISO) eine neue Druckluftqualitätsklasse für Lebensmittel- und Getränkehersteller festgelegt. Diese „Klasse 0“ ist die strengste Klasse für Druckluftqualität. Sie begrenzt die Verunreinigung durch Öl in Flüssigkeiten, Aerosolen und Dämpfen.

Nachfolgend sind typische Einsatzbereiche für Druckluft in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie aufgelistet:

  • Produkt-Handling - Beförderung von Produkten mit hohen Geschwindigkeiten durch den Produktionsprozess
  • Lebensmittel-Abfüllmaschinen
  • Flüssigkeitspumpen - Beförderung von Flüssigprodukten durch den Produktions- und Abfüllprozess
  • Stickstofferzeugung - Gefilterte Druckluft wird zur Erzeugung von Stickstoff für Verpackungsprozesse verwendet.
  • Druckluftschneider - Schneiden und Schälen von Produkten wie z. B. Obst und Gemüse
  • Verpackung - Erzeugung des beim Verpackungsprozess verwendeten Unterdrucks

Ganz gleich, ob Sie Pasteten oder Pizzas, Mineralwasser in Flaschen oder Bier herstellen - mit unserer Produktreihe ölfreier Kompressoren können Sie sich auf die zuverlässige Versorgung mit hochwertiger Druckluft verlassen.

Fallstudien

CompAir PureAir-Fallstudie D37H RS Colner Hofbräu

CompAir Brauerei Frueh Koelsch

Hervorragende Biere erfordern hervorragende Drucklufttechnologie

Besondere Biere und besondere Drucklufttechnik

Saubere Druckluft, die für die Schokoladenproduktion unerlässlich ist

Ohne saubere Druckluft geht in der Schokoladenproduktion gar nichts

Reinigen Sie die Druckluft für die Sahne der Spinaternte

Reine Druckluft fur den richtigen Blubb im Spinat

Coca Cola Icecek übernimmt einen ölfreien Kompressor

Coca Cola Icecek kauft olfreien Kompressor

CompAir-Fallstudie Lebensmittel- und Getränkebrauerei Weihenstephan

CompAir reduziert die Energiekosten bei der altesten Brauerei der Welt

CompAir-Fallstudie Lebensmittelverarbeitung Societe Marie

CompAir unterstutzt Societe Marie beim Energiesparen

CompAir-Fallstudie Lebensmittelherstellung führende britische Bäckerei

CompAir reduziert Energiekosten in fuhrender Backereikette

CompAir-Fallstudie Lebensmittelverarbeitung Ifantis

CompAir tragt zur Reduzierung der Energiekosten bei Ifantis bei

CompAir-Fallstudie Heineken Brau Union Hungaria Sorgyarak Nyrt

Brauerei Sopron-Heineken senkt Betriebskosten mit olfreiem Kompressor

CompAir-Fallstudie Lebensmittel und Getränke Belovo

Ölfreie Kompressoren senken Energiekosten bei Belovo um 25%

compAir Fallstudie Lebensmittel und Getränke Hochwold Nahrungsmittelwerke GmbH

Fur Hochwald- Milchprodukte ist das Beste gerade gut genug

CompAir PureAir Fallstudie Lebensmittel- und Getränkemast-Jägermeister

CompAir PureAir™ Technologie im Einsatz bei Mast-Jagermeister

Quantima-System komprimiert Fallstudie Lebensmittel und Getränke Murray Goulburns

Revolutionäres Quantima System senkt CO2 Aussto im Werk von Murray Goulburn in Leongatha um 35%

CompAir-Fallstudie Lebensmittel und Getränke Societe des eaux Minerales

Societe des Eaux Minerales de Luchon senkt Kosten mit olfreiem Kompressor

de-CH